Nächste Termine:

Jahreshauptversammlung 2020

aufgrund der aktuellen Situation findet die diesjährige Jahreshauptversammlung am 10.10.2020 ab 10.00 Uhr bis ca. 13.30 Uhr online per ZOOM Meeting statt.

Bitte melden Sie sich verbindlich bis spätestens 30.09.2020 mit Ihrer Email-Adresse in unserem Sekretariat an : lv.bawue@dzvhae.de

➔ Voraussetzung für Ihre Teilnahme an der JHV per ZOOM  ist folgende technische Ausstattung:

– Computer mit Internetzugang

– Headset oder Lautsprecher und Mikrofon

–  Kamera (notwendig für die eindeutige Identifizierung – eine Teilnahme ohne Kamera ist nicht möglich!) Noch ein Hinweis: Eine lediglich telefonische Teilnahme ist aus Gründen der satzungsgemäßen Durchführung der JHV leider nicht möglich! Rechtzeitig vorher senden wir Ihnen per E-Mail einen Link zu, der Ihnen den Zugang zur Jahreshauptversammlung ermöglichen wird.

Wer kurzfristig ohne Anmeldung noch teilnehmen möchte, bitte unter folgender Telefonnummer melden: 030 325 973 415  

Von 14.30 Uhr bis ca. 17.30  Uhr findet  der folgende Vortrag als Online-Seminar (ZOOM-Konferenz) statt:

Dr. Carl Rudolf Klinkenberg: „Das neue Repertorium – ein WissHom Projekt“

            Unser wichtigstes Arbeitswerkzeug, der Kent, enthält zahlreiche Fehler und Auslassungen. Das betrifft auch die darauf aufbauenden Homöopathie-Softwares Radar Opus und MacRepertory. Hahnemanns Prüfungen sind nur zum Teil eingearbeitet – Empfindungen, Modalitäten und Begleitsymptome fehlen. Auch in der Materia medica finden sich Kürzungen und Sinnveränderungen, die den Symptomenvergleich erschweren. Zahlreiche charakteristische Symptome wurden nicht eingearbeitet. Seit 2009 arbeiten wir an einem Neuen Repertorium, das direkt aus den Primärquellen erstellt wird. Arzneimittelprüfungen, Verifikationen und klinische Symptome werden im Originalwortlaut erfasst und durch Textvergleiche zu einer neuen Materia medica zusammengeführt. Sie ist die Basis für das Neue Repertorium. Für die Erstellung wurde eine spezielle Software entwickelt.

 Die Veranstaltung ist mit 4 Fortbildungspunkten der Landesärztekammer Baden Württemberg und 5 Diplompunkten des DZVhÄ akkreditiert.

(Aus technischen Gründen ist es nötig, dass Sie sich vom ZOOM Meeting der JHV abmelden und noch einmal neu anmelden)

Unsere kommenden Veranstaltung finden Sie auch unter folgendem Link:

Veranstaltungen

Seit 2013 sind folgenden Kosten für die Vergabe des Homöopathie-Diplom des DZVhÄ festgelegt worden:

1. Erstausstellung für Mitglieder des DZVhÄ: 50€             

2. Verlängerung für Mitglieder des DZVhÄ: kostenlos

3. Erstausstellung für Nichtmitglieder: 200€           

4. Verlängerung für Nichtmitglieder: 150,00€

Bitte beachten Sie, dass bei Homöopathie-Diplom-Verlängerung der Antrag  zwei Monate vor Diplomablauf  bei folgender Kontaktadresse eingehen muss: 
DZVhÄ
Stichwort: Diplombearbeitung
Axel-Springer-Str. 54b
10117 Berlin
Tel. 030 – 32 597 34 0
Fax 030 – 32 597 34 29
E-Mail: arztservice@dzvhae.de

Die Erstausstellung eines Homöopathie-Diploms erfordert seit 1.1.2012 ein Abschlusskolloquium.

Ein Nachweis hierüber ist dem Diplom-Antrag beizulegen. Falls Sie dieses Kolloquium absolvieren möchte, melden Sie sich bitte per Email in unserem Sekretariat an. Bei offenen Fragen zum Kolloquium wenden Sie sich bitte an unseren 1. Vorsitzenden Herrn Peter Emmrich. 

Das nächste Kolloquium findet voraussichtlich im Frühjahr 2021 statt.

Die Prüfungsgebühr beträgt € 50,-. 

Den Antrag für das Abschlußkolloquium finden Sie hier.

Homöopathie-Diplompunkte

Fragen Sie bitte beim Veranstalter nach, ob diese Fort- oder Weiterbildung vom DZVhÄ akkreditiert ist.

Anmeldung einer Veranstaltung

Sollten Sie Veranstalter sein, bitten wir Sie Ihre Veranstaltungen im Voraus über den DZVhÄ unter folgender Adresse anzumelden https://www.weiterbildung-homoeopathie.de/veranstaltung-bearbeiten.